Graf Engelbert - Hochschule Bochum

Die Partnerschaft zwischen der HS und der Schule ist initiiert durch und eingebettet in das Kooperationsnetz Schule-Wirtschaft und darauf ausgerichtet, den Schülerinnen und Schülern der Graf-Engelbert-Schule im Verlauf ihrer Schullaufbahn in verschiedenen Jahrgangsstufen, vorrangig in der Sekundarstufe II, im naturwissenschaftlich-technischen Bereich Fachunterricht praxisorientiert an außerschulischen Lernorten zu ermöglichen. Weitere wesentliche Zielsetzungen sind die Grundsätze „Berufswahl- und Arbeitsweltorientierung“, „Öffnung von Schule und Unterricht“ und „Handlungsorientierung“. Im Anschluss an die Unterzeichnung und einem Imbiss, den die Anwesenden zu einem lebhaften Gedankenaustausch nutzten, hatten neben dem Schulleiter und der Vizepräsidentin Lehre, Studium und Internationales auch einige Kolleginnen und Kollegen der GES, Vertreterinnen und Vertreter der Hochschule Bochum, darunter der Dezernent des Bereichs "Kommunikation, Innovation, Transfer, Herr Norbert Dohms, und Frau Denise Didion, die die Lernpartnerschaft auf Seiten der Hochschule Bochum federführend koordiniert sowie die KSW-LeiterInnen aus den Büros in Bochum und Herne die Gelegenheit, einen Einblick in das aktuell an der Schule durchgeführte MINT-EC-Camp zum Thema „Mobilität“ zu gewinnen.

Unsere Partner

Kontakt

Ihre Ansprechpartner
für die Städte:

> Bochum/Wattenscheid
> Herne
> Witten
> Hattingen