Hans-Tilkowski-Schule - Bäckerei Brinker GmbH

Hans-Tilkowski-Schule - Bäckerei Brinker GmbH

Die Kooperationsvereinbarung wurde am 29.10.2009 unterzeichnet.

Bereits jetzt schon hat es erste Projektanfänge gegen.

So gab es bereits Praktika und wurden Langzeitpraktika vereinbart.

Neue Partnerschaft in Herne

Hans-Tilkowski-Schule und Bäckerei Brinker GmbH schließen in Herne die 6. KSW-Kooperationsvereinbarung

Feierlicher Festakt an der Hans-Tilkowski-Schule am 29.10.2009:

Der Oberbürgermeister Herr Horst Schiereck sprach ein Grußwort, aus Arnsberg kam der Leitende Regierungsschuldirektor der Bezirksregierung, Herr Reinhold Klüter, und natürlich war auch Hans Tilkowski persönlich als Ehrengast dabei.

Auf dem Bild:
Schulleiter Rainer Ruth(links im Bild) und Gechäftsführer Karl Brinker werden von KSW-Büroleiterin in Herne,  Frau Ute Fitzke, und Herrn Marco Fock, der für die Koordination im Unternehmen zuständig ist, freudig beobachtet

Nach den ersten Kontaktgesprächen zwischen Schule und Unternehmen und einer Betriebsbesichtigung der Bäckerei Brinker durch Kollegiumsmitglieder der Hans-Tilkowski-Schule war sehr schnell klar, dass hier eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit zwischen den beiden Lernpartnern entstehen würde.
Ein breit gefächerter Plan möglicher, gemeinsamer Aktivitäten war schnell entwickelt und wurde unter Moderation des Herner KSW-Büros ausgearbeitet. Nun liegt die gesamte Kooperationsvereinbarung  zur Unterzeichnung bereit. Die auf Dauer angelegte Lernpartnerschaft zwischen Schule und Unternehmen bekommt so einen verbindlichen und nachhaltigen Charakter.

Der umfangreiche Vereinbarungsrahmen der beiden Partner sieht unter anderem gemeinsame Projekte in den Fachbereichen Mathematik, Deutsch, Wirtschaftslehre, Kunst und Hauswirtschaft vor. Auch Berufswahlorientierung und Berufswahlvorbereitung haben einen besonderen Stellenwert in der Lernpartnerschaft zwischen der Hans-Tilkowski-Schule und der Bäckerei Brinker GmbH.

Nach einem Jahr – so sehen es die KSW – Vereinbarungen vor – wird in jeder bestehenden Lernpartnerschaft gemeinsam überlegt, ob die Aktivitäten im folgenden Jahr unverändert durchgeführt oder modifiziert und ggf. optimiert werden sollen.

Unsere Partner

Kontakt

Ihre Ansprechpartner
für die Städte:

> Bochum/Wattenscheid
> Herne
> Witten
> Hattingen