Was ist KSW?

Unser Flyer aktuell Download

KSW_Flyer_0410_V2_Endversion.pdf


Grundzüge des KSW-Modells

. .

  1. Systematische und dauerhafte Lernpartnerschaft zwischen einer Schule und einem Unternehmen

  2. Projekte in allen Lernfeldern und in verschiedenen Jahrgangsstufen
  3. Fachliche Verankerung der Projekte im Lehrplan
  4. Regelmäßige Evaluation zur Sicherung der Nachhaltigkeit unter Begleitung des KSW-Büros

Wege zur Kooperation

  • Vorstellung der Initiative in Schulen und Unternehmen
  • Fachgespräche zwischen Vertretern der Schule und des Unternehmens zu

Erstellung der einzelnen Kooperationsvorhaben

  • Erstellung der Kooperationsvereinbarung mit Unterstützung des KSW-Büros
  • Ratifizierung der Kooperationsvereinbarung
  • Umsetzung der Vereinbarung in der Praxis
  • Evaluation der praktischen Zusammenarbeit,
  • gegebenenfalls Modifizierung und Erweiterung der Kooperation

Richtlinien für eine Kooperationsvereinbarung

  • Absichtserklärungen beider Seiten, keine juristisch einklagbaren Verpflichtungen
  • Grundlagen: Richtlinien des Landes NRW, Betriebsordnungen der Unternehmen
  • Dauer: zunächst ein Jahr, danach Überprüfung der Kooperationsvorhaben mit dem Ziel einer Optimierung im Sinne einer Kooperationsentwicklung

Unsere Partner

Kontakt

Ihre Ansprechpartner
für die Städte:

> Bochum/Wattenscheid
> Herne
> Witten
> Hattingen